Kurz bevor es losgehen sollte, wurde uns allen noch ein gewaltiger Schrecken eingejagt... Die Chaoskiter mussten sehr kurzfristig aufgrund höherer Gewalt die Teilnahme an unserem Osterfliegen absagen.

Im Laufe des Wochenendes hielten wir aber stetigen Kontakt J

 

Zimbo machte sich dann allein auf den Weg aus Bad Salzuflen und hat es, hoffe ich, auch nicht bereut.

 

Auch die Verpflegung klappte, obwohl uns unser bewährtes Team nicht unterstützen konnte... Wir hoffen, ihr seid bald wieder dabei.

 

Ansonsten waren die üblichen Verdächtigen auf dem Gollenberg anzutreffen. Auch Erbse hat den Weg aus Berlin gefunden und wurde die meiste Zeit mit einer richtigen Fernsehkamera auf der Wiese gesehen. Wir sind alle sehr gespannt, was aus den Aufnahmen wohl wird...

 

Drachen waren ne Menge zu sehen. Auch einige neue Kreationen waren dabei. Wie in Stölln üblich, wurden zum Teil die Feineinstellungen direkt auf der Wiese vorgenommen. Manche Naht wurde auch noch schnell genäht. Gut, dass es den Zweimaster und ne Nähmaschine gibt.

 

 


Wir haben ein schönes Wochenende mit bestem Wetter und guter Laune verbracht.

 

 

 

 

     Bilder findet Ihr hier