St. Peter-Ording
1. Versuch 2008
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Seit Wochen schon geunkt.: „Das sagen die bestimmt wieder ab... Wir haben Westwind und Regen... Die Vorhersagen sind nicht besonders toll...“ Dann wurden doch am Donnerstag Auto und Hänger beladen, Freitag am frühen Nachmittag sollte es losgehen.

 

Freitag, 10.15 Uhr klingelte das Handy: „Ihr habt am Wochenende frei!“ „Hä????“

 

„St. Peter ist abgesagt!“

 

Nach längerer Diskussion und etlichen Telefonaten entschlossen wir uns dennoch zu fahren, da bereits viele Drachenflieger aus nah und fern am Donnerstag angereist waren und wir uns schon auf alle gefreut hatten. Den Hänger ließen wir in der Garage da es ja, laut Live-Bericht aus SPO, Bindfäden regnen sollte.

 

Ca. 15.30 Uhr kamen wir in die Nähe des Strands und waren nur noch am schimpfen: „und sie fliegen ja doch!“ „die wollten uns nur vera......!“ „Jetzt haben wir nix mit!“

Der Himmel war bunt geschmückt und von Regen nichts zu sehen. Sämtliche Autos auf dem Parkplatz mussten als Bodenanker herhalten.

Nach kurzer, fröhlicher Begrüßung haben wir dann das Auto durchsucht und wurden doch noch fündig.. Die große Bogenkette wurde ausgepackt und schmückte dann den Deich direkt an der Straße. Viele Touristen haben sich sehr gefreut, dass trotz der Absage des Drachenfests noch so viele Drachen zusehen waren.

Am Abend wurde dann in gemütlicher Runde noch ein wenig Smalltalk gehalten. Samstag Mittag haben wir uns dann in strömendem Regen auf die Heimfahrt gemacht. Trotz der Absage war es ein schönes kurzes Drachenfest!

 

Aber keine Angst, wir kommen wieder - am 8. August 2008... (Sofern der Wettergott es denn zulässt J)